Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Neu bei APM Telescopes

Kategorien

Hersteller

Produktseiten

Login / Anmeldung

E-Mail-Adresse:
Passwort:


Passwort vergessen?

Software-Tipp: Aberator

Geoptik künstlicher Stern - Justage & Test - variable Helligkeit

Geoptik künstlicher Stern - Justage & Test - variable Helligkeit


Volumengewicht: 1,00 kg

Produktgewicht: 0,30 kg

Lieferzeit: 3-7 Tage
Artikelnr.: GEO-30A028




103,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Netto Export Preis: 86,55 EUR

Geoptik künstlicher Stern - Justage & Test - variable Helligkeit

Geoptik Künstlicher Stern - Weißlicht - zur Teleskop Justage und zum Optiktest ... variable Helligkeitseinstellung in 9 Stufen

Ein künstlicher Stern ermöglicht Ihnen eine perfekte Justage des Gerätes, ohne auf eine gute Nacht warten zu müssen. Besonders vorteilhaft ist, daß Sie die Luftunruhe ausschalten können, indem Sie z.B. den Stern in geschlossenen Räumen einsetzen.

Nie mehr in der Nacht justieren!


Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein, aber genau das bietet der Optik Star. Dabei ist das kein einfaches Selbstbauteil Das Loch mit 50 micron Durchmesser ist besonders klein.

Technische Daten:
  • Genaue Lochblende mit 50 µm Durchmesser
  • Stabiles robustes Gehäuse mit Aus/Einschalter
  • Einfache Befestigung (Wand oder Stativ)
  • Einfacher Aus- und Ein Schalter mit Dimmer
  • Benötigte Batterie: 9V Block (6LP3146)

Der Stern ist neutral im Weißlicht
Der künstliche Stern strahlt in neutralem weißen Licht, so kann man gut den Farbfehler eines Refraktors sichtbar machen. Er ist auch gut zum Testen von Geräten, die keinen Farbfehler haben (z.B. Newtons) geeignet.

Praxistipp:

Um eine Optik zu justieren oder Abweichungen wie Astigmatismus, Koma etc. zu sehen, genügt ein relativ geringer Abstand zur Optik. Da bei kurzen Abständen die Brennebene entsprechend weit hinter dem Okularauszug zu liegen kommt, werden Verlängerungshülsen benötigt. Diese Verlängerungshülsen können Sie bei uns erhalten (siehe empfohlenes Zubehör).

Der Öffnungsfehler von Optiken (sphärische Aberration) ist mit einem künstlichen Stern nur sehr schwer zu überprüfen. Man sollte den Stern dann in einer Entfernung aufstellen, die etwa ein Drittel der Öffnung in Millimeter als Abstand in Meter entspricht. Ein Gerät mit ca. 200 mm Öffnung braucht also einen Abstand von mindestens 66 Meter. Wir empfehlen daher, diesen Test eher am realen Stern durchzuführen. Für alle anderen Bereiche ist der künstliche Stern gut geeignet.

Lieferumfang:
  • Künstlicher Stern


Spezifikationen:



Zahlungsarten

Sicher einkaufen bei APM!

http://www.internetsiegel.net

Informationen

Kontakt

APM Telescopes
Service & Logistik Center
Quierschieder Weg 38
66280 Sulzbach
GERMANY

Phone: +49 (0) 6897 92 49 29-0
Fax: +49 (0) 6897 92 49 29-9
E-Mail: info@apm-telescopes.de

» Kontaktformular
» Anfahrt

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag:
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Samstag:
nach Vereinbarung.